ZUR PERSON

Mag. Ing. Johannes Kirchner

Bauunternehmer und Baufach-Experte

Jahrgang 1965

 

Meine Erfahrung ist Ihr Nutzen:

 

Durch meine 20-jährige Branchenerfahrung und über 1000 Wohnungs- und Hauskauf-Beratungen verfüge ich über ein großes Wissen. Durch mein umfangreiches Netzwerk von Spezialisten, Sachverständigen, Baumeistern, Handwerker und Behördenkontakten, wird auf – wirklich jede – Frage im Immobilien-Bereich innerhalb eines Tages die richtige Antwort gefunden.

 

Meine technische Expertise gibt Ihnen die Sicherheit beim Kauf und bewahrt Sie garantiert vor einem Fehlkauf. Finden Sie mit mir eventuelle Mängel an der Bausubstanz oder den Hausdokumenten. Profitieren Sie von meinen Tipps wie man beim Kauf richtig verhandelt und Geld spart! In manchen Fällen konnten wir Preisnachlässe bis zu 50.000,- EURO erreichen.

Mag. Ing. Johannes Kirchner

  • entstammt einer Salzburger Baumeisterfamilie
  • HTL–Hochbau, Wirtschaftsstudium
  • Baustellenpraktika, technischer Zeichner in Planungsbüros

und selbständige Renovierungen neben Schule und Studium

  • Realitäten-Referent bei diversen Bauträgern und bei der VJV

(Volksfürsorge Jupiter-VersicherungsAG)

  • Seit 1997 selbständiges Renovierungsunternehmen

 

  • Über 300 Wohnungsrenovierungen
  • Spezialist für Grundrissverbesserungen
  • Erkennen von technischen und rechtlichen Mängeln

bei Wohnungen (vor allem im Altbaubereich)

  • Verbindliche Kostenschätzungen für zukünftige Renovierungen
  • Professionelle Beurteilung von Immobilienankäufen vor allem

hinsichtlich Wiederverkaufswert und Preis-Leistungsverhältnis

KONTAKT

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme und melde mich umgehend zurück!

Hier ist unser Büro:

Große Mohrengasse 34/4

1020 Wien

Rufen Sie uns an!

Mobil: 0699-133 83 353

Telefon: 01 - 713 27 00

Oder schreiben Sie uns!

kirchner@hausundheim.at

Fax: 01 - 713 2700 99

Der IMMO-FLÜSTERER ist ein Service der HAUS&HEIM Renovierungs-GmbH - Große Mohrengasse 34 - A - 1020 Wien.

Der IMMO-FLÜSTERER ist: Spezialist für Wohnungs- und Haus-Kaufberatung, Experte für Bewertungen von Häuser und Wohnungen (speziell im Altbau), Experte für Sanierungen und Renovierungen, Experte für Bausubstanz-Überprüfung, Baufachexperte, Bausachverständiger, Spezialist für Wohnungsabnahmen,

 

 

REFERENZEN

Weitere Referenzen finden Sie hier

Robert KRATKY, Ö3-Wecker-Mann

Büro/Wohnungen in 1190 Wien, Salmannsdorf und Klosterneuburg

 

Claudia REITERER, ORF-Moderatorin

Kleingartenhaus in 1160 Wien

 

Martina RUPP, Ö3-Moderatorin

Kleingartenhaus mit Zubau in 1230 Wien

 

Karl-Heinz SCHÜTZ, Wiener Philharmoniker

Reihenhaus Klosterneuburg, DG-Wohnung in 1180 Wien

Dr. Ralf DOTZAUER, UNO Wien

Dachausbauten und eine Wohnung in 1050 Wien

 

Dr. Ruud HELWIG, Unternehmer, Holland

Wohnungen in 1180 Wien

 

Mag. Hans KOLLMANN, Rechnungshof Wien

DG-Wohnung auf Altbau in 1030 Wien

 

Dr. Andreas FRAUNBERGER, Anwalt, Wien

DG-Wohnung in Neubau in 1030 Wien

BESICHTIGUNG

 

Wir besichtigen mit Ihnen gemeinsam Ihr Wunschobjekt und bewerten für Sie die Fakten vor Ort.

MARKTWERTPRÜFUNG

 

Wir überprüfen den Marktwert

des Objektes gemäß Lage und Ausstattung laut aktuellen Immobilien-Preisspiegeln

 VERTRAGSKONTROLLE

 

Wir kontrollieren die vorliegenden Hausdokumente und Pläne und geben Tipps zur Ankaufs- und Vertragsabwicklung

 KOSTENSCHÄTZUNG

 

Wir erstellen Kostenschätzung für die anteiligen Renovierungskosten innen und an den allgemeinen Teilen des Hauses

  • V    Technische Fragen zur Bausubstanz

     

    Nutzen Sie die Erfahrung des IMMO-FLÜSTERERs für alle technischen Fragen zu Ihrer neuen Wohnung - bei einer gemeinsamen Besichtigung.

     

    Fragen zur WOHNUNG selbst:

     

    • Auf welchem technischen Standard ist die Wohnung selbst?
    • Gibt es genügend starke Anschlüsse für Waschmaschine, E-Herd oder Geschirrspüler? 220V oder 400V möglich?
    • Ist die Heizung ausreichend und zeitgemäß?
    • Schließen die Fenster und Türen ordentlich ? Beschläge renovierbar ?
    • Hängen die Decken durch, sind die Böden trittfest und renovierbar ?
    • Ist ein Umbau der Wohnung, so wie ich ihn mir vorstelle, technisch überhaupt möglich?
    • Zimmer-Aufteilung?
    • Grundriss-Varianten? Zusammenlegung von Wohnungen? Tragende Wände ?
    • Abfluss-Situation: Wo ist ein Abfallstrang? Bad/WC-Einbau überhaupt möglich?
    • Hellhörige Wände und Decken – kann man was dagegen tun?
    • Ist ein Balkonzubau überhaupt möglich (Bauordnung...)?
    • Ist ein Deckendurchbruch technisch möglich – z.B. zum Dachgeschoss?
    • Lage der Kamine: sind Thermen, Lüftung, offener Kamin überhaupt möglich ?
    • Ist die Gasleitung in der Wohnung dicht ?
    • Hält der Verputz an Decken und Wänden ?
    • Ist die Wohnung gut wärmegedämmt ?

     

    Als Faustregel gilt: Wenn man die jährlichen Heizkosten durch die Anzahl der Quadratmeter der beheizten Fläche dividiert und der Wert

    größer als 10 €/m² ist, sollte man Maßnahmen zur Wärmedämmung ins Auge fassen.

     

    Fragen zu den ALLGEMEINFLÄCHEN bei mehreren Eigentümern:

     

    • In welchem technischen Zustand ist das Haus?
    • Zustand des Hauskanals bzw. der Gas-, Wasser- und Stromleitungen ?
    • Feuchtigkeit im Keller, Kosten von Trockenlegungsverfahren ?
    • Mauerwerk: Gibt es Setzungsrisse oder Wölbungen? Sind die Fundamente für eine Aufstockung belastbar genug?
    • Telefon-, Kabel-TV und Internet-Anschluss im Haus vorhanden ?
    • Dach: Auf Beschädigungen und Korrosion prüfen. Gibt es undichte Stellen ?
    • Zustand der Kaminköpfe, Dachrinne und WC-Fallrohre ?
    • Muss der Dachstuhl erneuert werden?
    • Neue Fassadenmalerei einfärbig, mehrfärbig inkl. Gerüst notwendig?
    • Zustand der Außenfenster, Renovierung oder Austausch ?
    • Kann ein fehlender Lift überhaupt eingebaut werden? Kosten ?
    • Zustand der Stiegenhausmalerei und Steigleitungen ?
    • Gibt es eine Blitzschutzanlage ?
    • Sind die Wasserleitungen dicht ?
    • Sind Bleirohre auszutauschen?
    • Zustand des Eingangstores, der Wohnungseingangstüren, Gegensprechanlage ?
    • Wurden in letzter Zeit Reparaturen durch-geführt ?

     

    Grundsätzlich werden Sanierungsmaßnahmen bei Gebäuden ab einem Alter von 15 bis 20 Jahren notwendig...

     

    Erstellen Sie mit dem IMMO-FLÜSTERER eine verbindliche Kostenschätzung für folgende Wohnungs-Umbaukosten:

     

     

     

     

     

     

    • Baumeister
    • Installateur
    • Elektriker
    • Fliesenleger
    • Tischler
    • Bodenleger
    • Maler & Anstreicher
    • Schlosser Glaser
    • Entrümpler
    • Baukoordinator
    • Architekt
  • V    Kaufpreis und Nebenkosten

     

    Ermitteln Sie gemeinsam mit dem IMMO-FLÜSTERER die Gesamtkosten Ihres geplanten Ankaufs:

     

    Kaufpreis der Immobilie

     

    • ? Kaufpreis der Wohnung
    • ? Renovierungskosten der Wohnung innen
    • ? Zu übernehmende Renovierungs- und Erhaltungskosten gebäudeseitig (z.B. Lift, Fassade, Stiegenhausmalerei, Steigleitungen, Dachrinnen, Kamine...)

     

    Nebenkosten

     

    • ? Maklerprovision (3 % des Kaufpreises + 20 USt.)
    • ? Grunderwerbssteuer (3,5 % des Kaufpreises)
    • ? Grundbucheintragungsgebühren (1,1 % des Kaufpreises)
    • ? Hypothekardarlehen (Eintragung der Hypothek ins Grundbuch ca. 1,2 % der Darlehenssumme)
    • ? Vertragserrichtungskosten (Notar, Rechtsanwalt) ca. 1-4 % des Kaufpreises
    • ? Rechtsberatung (Rechtsanwalt)
    • ? Beglaubigungskosten der Unterschriften bei den Verträgen (Notar)
    • ? Kosten der Lastenfreistellung
    • ? Kosten einer Bankgarantie
    • ? eventuelle Kosten der Parifizierung oder Nachparifizierung

     

    Laufende Zahlungen

     

    • ? Betriebskosten
    • ? Rücklagen für Hausreparaturen
    • ? Darlehensrückzahlung / Hypothekarkredit ev. in Fremdwährung
    • ? Strom/Heizung/Warmwasser
    • ? Telefon-/Internet-/Rundfunkgebühr
    • ? Haushaltsversicherung

     

  • V    Juristische Aspekte

     

    Klären Sie gemeinsam mit dem IMMO-FLÜSTERER folgende Fragen:

     

    • Schlichtes Miteigentum oder parifiziertes Wohnungseigentum ?
    • Kaufvertrag und Wohnungseigentumsvertrag erhalten ?
    • Grundbuchsauszug überprüft ?
    • In welche Pflichten steigt der neue Mit-Eigentümer ein ?
    • Kosten der Parifizierung oder Nachparifizierung ?
    • Benützungsbewilligung, Fertigstellungsanzeige, Bauaufträge, Widmungen, Konsens-Pläne,...Was ist bisher offiziell genehmigt ?
    • Kosten der Kaufvertragserrichtung ?
    • Sind die Zusagen des Verkäufers verbindlich und rechtskräftig ?
    • Wie stellt man ein Kaufanbot richtig ? Welche Klauseln sind wichtig ?

     

    Bestandteile eines Kaufvertrags

     

    1. Name und Daten der Vertragspartner
    2. Genaue Bezeichnung/Beschreibung des Vertragsgegenstandes
    3. Übergabetermin und Trennung der laufenden Kosten (z.B. Grundsteuer)
    4. Wie und wann erfolgt die Zahlung des Kaufpreises?
    5. Treuhandlösung über die Zahlung des Kaufpreises
    6. Zusage des Verkäufers über die Lastenfreiheit der Liegenschaft,....auch von außerbücherlichen Lasten und Mietrechten
    7. Vereinbarung, wer die Kosten der Vertragserrichtung trägt.
    8. "Aufsandungserklärung" (= Zustimmung des Verkäufers, dass das Eigentumsrecht übertragen ....werden kann - notwendig für die Grundbuchseintragung)
    9. Beglaubigung der Unterschriften
    10. Deviseninländererklärung

     

    Begründung von Wohnungseigentum

     

    Im Normalfall sind vier Schritte erforderlich:

     

    1. Bescheinigung der Baubehörde (bewilligter Einreichplan der MA 37) oder Gutachten eines Sachverständigen über die Anzahl der selbstständigen wohnungseigentumsfähigen Objekte der Liegenschaft.
    2. Die Nutzwertfestsetzung ("Parifizierung")
    3. Wohnungseigentumsvertrag: Ein schriftlicher Vertrag aller Wohnungseigentumsbewerber und Miteigentümer der Liegenschaft, in dem einvernehmlich und zustimmend die Begründung von Wohnungseigentum auf der Liegenschaft vereinbart wird.
    4. Grundbücherliche Eintragung (Verbücherung) des Wohnungseigentumsvertrages.

     

    Erst mit der Verbücherung wird Wohnungseigentum begründet.

     

  • V    Beurteilung der Lage und Infrastruktur

     

    Beurteilung der Lage / Infrastruktur

     

    • Welche Tendenzen in der Stadtentwicklung gibt es für diese Gegend?
    • Flächenwidmungs- und Bebauungsplan ?
    • Welchen Wiederverkaufswert hat eine Wohnung in diesem Bezirk ?
    • Geplante Hochhäuser, Fabriken in dieser Gegend?
    • Hat das Haus einen Garten, Bäume im Hof, Lichtsituation im Sommer & Winter?
    • Himmelsrichtung des Gebäudes, der Wohnung ?
    • Öffentliche Verkehrsmittel, Straßenbahnen, U-Bahnen ?
    • Parkplatzsituation, Tiefgarage, Parkhäuser in der Nähe, Parkpickerl ?
    • Kindergärten, Schulen, Spielplätze ?
    • Freizeiteinrichtungen, Parks oder Grünflächen ?
    • Geschäfte und Einkaufszentren in der Nähe ?
    • Ruhelage, Betriebslärm, Verkehrslärm, Einflugschneisen ?
    • Wind- und Wetterseite ? Geruchsbelästigung ?
    • Handymasten in der Nähe oder am Dach ?
    • Gibt’s "Erdstrahlen, Wasseradern, Stromfelder..." eventuell Wünschelrutengeher ?
    • Wie hellhörig ist die Wohnung? (z.B. 70er-Jahre Plattenbau)

     

    Ausstattung des Objektes

     

    Gemeinschaftsanlagen

     

    • ? Aufzug
    • ? Grünanlage
    • ? Spielplatz im Hof
    • ? Waschküche
    • ? Sauna
    • ? Schwimmbad
    • ? Gemeinschafts- und Hobbyräume
    • ? Abstellräume für Kinderwägen und Fahrräder
    • ? Garage oder Abstellplatz für Kfz

     

    Zubehör

     

    • ? Keller-, Dachbodenanteil
    • ? Gartennutzung
    • ? Garage oder Abstellplatz

     

     

    Ausstattung der Wohnung

     

    • ? Nutzfläche
    • ? Anzahl der Räume
    • ? Balkon
    • ? Terrasse
    • ? Loggia
    • ? Lage der Räume
    • ? Stockwerkslage
    • ? Straßen- oder hofseitig? (Lärm?)
    • ? Belichtung;Himmelsrichtung
    • ? Bodenbeläge, Fliesen ?
    • ? Sanitäranlagen
    • ? Küche
    • ? Andere Räume
    • ? Beheizung und Warmwasser
    • ? Elektroinstallationen
    • ? Fenster
    • ? Türen
    • ? Anschlüsse (Waschmaschine, TV...)

     

  • V    Hausverwaltung

     

    Die Hausverwaltung ist zuständig für...

     

    • Auskunft über geplante Investitionen: Die Investitionsrücklage kann durch einfache Mehrheit der Eigentümer beschlossen werden. Achtung: hier sitzt man mit den Hausparteien in einem Boot.
    • Auskunft über die Mietzinsreserve
    • Miet- und Versicherungsverträge
    • Auskunft über die Betriebskosten und deren Aufschlüsselung
    • Frühere Beschlüsse der Hauseigentümergemeinschaft
    • Schulden von Miteigentümern gegenüber der Hausgemeinschaft
    • Zahlungs- und Abgabenverpflichtungen der Hausgemeinschaft oder einzelner Miteigentümer an Dritte (z.B. Behörden)
    • Generalvollmachten für die Hausparteien bei Versicherungen, Behörden...
    • Auskünfte über Kamine in Zusammenarbeit mit dem Kaminkehrer
    • Auskünfte über Abfallstränge gemäß Konsensplänen
    • Konsenspläne
    • Wohnungseigentumsvertrag. Dieser enthält:
    • Namen der Miteigentümer
    • Bezeichnung der Liegenschaft
    • Bezeichnung der Wohnungen und ihrer Nutzwerte
    • Erklärung, dass sich die Miteigentümer gegenseitig Wohnungseigentum einräumen
    • Regelung über die Nutzung der allgemeinen Teile (Hobbyraum, Keller, Garten...)
    • Notierung von Rücklagen etc.
  • V    Mietrecht

     

    Überprüfen Sie als Mieter gemeinsam mit dem IMMO-FLÜSTERER Ihre neue Miet-Wohnung auf Kategorie und Umbaukosten:

     

    Kategorie A:

    Brauchbarer Zustand; mindestens 30 m²; Zimmer, Küche oder Kochnische, Vorraum, WC, Bad oder Badnische, Warmwasser für Bad und Küche und automatische Heizung.

     

    Kategorie B:

    Brauchbarer Zustand; Zimmer, Küche oder Kochnische, Vorraum, WC, Badraum oder Badnische, keine Heizung.

     

    Kategorie C:

    Brauchbarer Zustand; Wasserentnahmestelle und WC, kein Bad, keine Heizung.

     

    Kategorie D:

    Sind alle Wohnungen in denen eine Wasserentnahmestelle oder ein WC bzw. beides fehlt. Weiters alle Wohnungen, die bei Mietbeginn

    unbrauchbar waren.

     

    Kategorieausgleich: z.B. kann eine vorhandene Gasetagenheizung einen fehlenden Vorraum ersetzen, somit wäre eine derartige Wohnung

    Kategorie B.

     

    Die Gesamtkosten setzen sich zusammen aus der laufenden Miete und den Einmalzahlungen:

     

    Laufende Miete

     

    • ? Hauptmiete (befristet oder unbefristet)
    • ? Untermiete
    • ? Betriebskosten
    • ? Kosten für Gemeinschaftsanlagen (z.B. Garten, Hobbyräume...)
    • ? Strom/Heizung/Warmwasser
    • ? Telefon-/Rundfunkgebühr
    • ? Haushaltsversicherung

     

    Einmalige Zahlungen

     

    • ? Maklerprovision
    • ? Ablöse
    • ? Kaution
    • ? Mietzinsvorauszahlung
    • ? Finanzierungsbeitrag
    • ? Vertragserrichtungskosten
    • ? Vergebührung des Mietvertrages
    • ? Renovierungskosten in der Wohnung (Ablösbar vom Hausherrn?)

     

  • V    Empfehlungen von Partnerfirmen

    RECHTSANWALT

    Dr. Herwig Schönbauer

    Martinstraße 21, 1180 Wien

    Tel: 40 20 223, Fax: 40 20 223-50

    www.schoenbauer-law.com

    „Immobilienjurist und unerlässlicher Berater

    bei Kaufverträgen.“

     

    NOTARIN

    Mag. Martina Bernegger

    Hollandstraße 18, 1020 Wien

    Tel: 216 08 82, Fax: 214 58 00

    E-Mail: office@notariat-bernegger.at

    „Sehr kompetente Notarin,

    erstellt und kontrolliert auch Kaufverträge.“

     

    BAUSACHVERSTÄNDIGER

    DI (FH) Karl Voitl

    Döblinger Hauptstraße 28, 1190 Wien

    Tel: 0664 211 1970

    E-Mail: karl.voitl@voitl.com

    www.voitl.com

     

    STATIKER

    Büro Professor Dipl. Ing. Dr. Techn. Gerhard Kraml

    Zivilingenieur für Bauwesen

    Techniker Kaspar Heidler

    1150 Wien, Eduard-Süss-Gasse 26/30

    Tel: 0650/5332066

    E-Mail: kaspar_heidler@gmx.at

     

    BAUMEISTER

    Hans Huber Bau-GmbH

    Kontakt: Herr Baumeister Hans Huber

    Jagdgasse 27/6, 1100 Wien

    Tel: 602 44 53, Fax: 602 44 53 – 22

    www.huberbau.at

    „Erfahrener Stadtbaumeister. Fassaden,

    Komplettsanierungen von Zinshäusern.

     

    oder

     

    Bau & WohnService Giefing KG

    Kontakt: Herr Baumeister Rudolf Giefing

    Kantnergasse 62-66, 1210 Wien

    Tel: 0699 106 299 62,

    www.giefing.co.at

    „Flexible Baufirma für Neubauten,

    Geschäftslokale und Fassaden.“

    WOHNUNGS-RENOVIERER

    HAUS&HEIM Renovierungs-GmbH

    Große Mohrengasse 34, 1020 Wien

    Tel: 713 27 00 , Fax: 713 27 00 – 99

    E-Mail: office@hausundheim.at

    www.hausundheim.at

    „Spezialist für günstige und kompetente Wohnungsrenovierungen im Altbau/Neubau, Umplanungen, Einreichungen.“

     

    TROCKENBAU-FLIESENLEGER-PARKETTSCHLEIFER-BAUTISCHLER

    HAUS&HEIM Renovierungs-GmbH

     

    ELEKTRIKER

    Fa. Elektro Karl Kosa

    Kontakt: Herr Karl Kosa

    Hörnessgasse 22, 1030 Wien

    Tel: 714 59 46, Fax: 714 32 20

    www.kosa.at

     

    INSTALLATEUR

    Fa.  Mannsbart GmbHh

    Kontakt: Herr Thomas Mannsbarth

    Liechtensteinstraße 110, 1090 Wien

    Tel: 315 46 60, Mobil: 0664/32 10 382

    www.mannsbarth.at

     

    MALER & ANSTREICHER

    Fa. Ana Evic

    Kontakt: Herr Mirko Evic

    Aßmayergasse 56/2, 1120 Wien

    Mobil: 0699/137 64 780, Fax: 276 47 80

CHECKLISTEN

Hier finden sie nützliche Checklisten rund um den Immobilienkauf!

 

LEISTUNGEN

  • V    Ihr Vorteil und Nutzen

     

    Lassen Sie sich vom IMMO-FLÜSTERER die relevanten Vor- und Nachteile Ihres geplanten Wohnungskaufes zeigen, um eine vernünftige Kaufentscheidung zu treffen. Nutzen Sie die über 20-jährige Erfahrung eines neutralen Profis für eine technische, juristische und wirtschaftliche Beurteilung der neuen Wohnung. Und das zu einem unschlagbaren Preis. Nach über 300 Wohnungssanierungen weiß der IMMO-FLÜSTERER worauf es ankommt.

  • V    Vergleich mit Autokauf

     

    Bei gebrauchten Autos rechnet sich eine Ankaufsüberprüfung durch einen Automobil-Club (z.B. ÖAMTC). Dabei geht's um eine Probefahrt, Motor-Check, Typenschein, Zulassung, gültiges Pickerl... Der IMMO-FLÜSTERER bietet einen solchen Check beim Kauf einer Wohnung an. Prüfen Sie gemeinsam die Bausubstanz, Steigleitungen, Elektrik, Grundbuch, Verträge und Einreichpläne VOR dem Kauf!

  • V    Es ist nicht alles Gold was...

     

    Achtung beim Wohnungskauf! Attraktive Wohnungen enthalten manchmal die billigsten Baumaterialien. Erkennen Sie gemeinsam mit dem IMMO-FLÜSTERER "frisierte" Parkettböden, billige Baumarkt-Armaturen, nicht genehmigte Umbauten, verbotene Elektroleitungen...

  • V    Verliebt in eine Wohnung?

     

    Wohnungssuche ist wie Partnerwahl... Wir "verlieben" uns in eine Wohnung durch einen besonderen Ausblick, den sympathischen Grundriss, das helle Wohnzimmer, das noble Bad... Sind wir einmal richtig verliebt, so stören uns die Schwachpunkte kaum noch. Genau hier hilft der IMMO-FLÜSTERER als nüchterner Beobachter, sämtliche Aspekte der Wohnung in Ruhe zu durchleuchten.

     

  • V    Allein gegen Alle

     

    Verkäufer, Makler, finanzierende Bank, Lebensversicherung, Architekt und Baufirma profitieren von Ihrem Kauf und werden Nachteile kaum erwähnen. Stehen Sie mit Ihrer Entscheidung nicht allein da. Der IMMO-FLÜSTERER bleibt neutral...ob Sie kaufen oder nicht. Sie sollen aber nur das Beste bekommen!

     

  • V    Milchmädchenrechnung

     

    Wenn der Kaufpreis für die Wohnung (+Nebenkosten) plus die Renovierung (Wohnung innen) plus die Außenrenovierung (Stiegenhaus,Dach, ...)  unter dem marktüblichen Preis liegt - dann sollten Sie kaufen! Der IMMO-FLÜSTERER

  • V    Fremdwortkunde beim Wohnungskauf

     

    Wenn Ihnen Parifizierung, Aufsandungserklärung, Unbedenklichkeitsbescheinigung, Konsenspläne, Nutzwertgutachten, WE-Vertrag, Rangordnung, Lastenblatt, BTVG, MRG, WEG etwas "spanisch" vorkommen...... der IMMO-FLÜSTERER hilft.

  • V    Info-Mangel kommt teuer

     

    Verlangen Sie mit Hilfe des IMMO-FLÜSTERERs gleich die richtigen Unterlagen vom Verkäufer um später für vergessene Infos nicht teuer zu bezahlen.

  • Gemeinsame Besichtigung der Wohnung

(meist in Anwesenheit des Maklers)

  • Überprüfung des Marktwertes der Wohnung gemäß Lage und

Ausstattung lt. Immobilien-Preisspiegel

  • Besprechung von möglichen Grundriss- und Umbauvarianten
  • Erstellung einer verbindlichen Grobkostenschätzung für eine

eventuelle Wohnungs-Renovierung

  • Begehung und technische Beurteilung des Stiegenhauses,

Kellers und des Dachbodens (falls zugänglich…)

  • Kostenschätzung für die anteiligen Renovierungskosten an den

allgemeinen Teilen des Hauses

  • Gemeinsame Durchsicht der vom Makler/Verkäufer

vorgelegten Informationen, Dokumente und Pläne

  • Gemeinsame Durchsicht des Grundbuchsauszuges (falls vorhanden)
  • Tipps zur Ankaufs- und Vertragsabwicklung
  • Fotodokumentation (falls notwendig)
  • Nachbesprechung außerhalb der Wohnung

 

Im Detail

DANKE FÜR IHR INTERESSE!

 

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK UND ERHALTEN SIE AKTUELLE NEWS VOM IMMO-FLÜSTERER

Copyright  -  Der IMMO-FLÜSTERER - Mag. Ing. Johannes Kirchner  - Impressum